Oktoberfest Anfahrt
www.oktoberfest2011.de
Anzeige
Anzeige
Startseite

Oktoberfest
Termine
Reservierung
Wiesnwirte
Afterwiesn
Wiesnplakat
Oktoberfestkrug

Fashion
Trachten
Wiesndirndl
Lederhosen
Wiesn Trends

Specials
Hotel Zimmer
Shopping
München
Wiesnshuttle
Party Deko

Wiesnmadl
Bierkönigin
Wiesnmodel
Wiesnplaymate
Wiesnsingles

Wiesnservice
Anfahrtshilfe
Öffnungszeiten
Wiesnbarometer
Übersichtsplan
Bilder Album

Frühlingsfest
Übersicht
Termine
Neuheiten
Flohmarkt
Oldtimer Treff
Frühlingskrug
Öffnungszeiten

Wiesnteam
Kontakt
Werbung
Impressum
Disclaimer

Die Anfahrt zur Theresienwiese

Alle Wege führen nach Rom...
Einige führen aber auch zum Oktoberfest.

Dennoch taucht jedes Jahr die gleichen Fragen auf.
Wie komme ich zur Wiesn? Und wie nach der Party wieder in mein Bett?

Anzeige
Anzeige

Anfahrt mit dem Auto

Rund um das Oktoberfestgelände gibt es definitiv keine Parkplätze. Seit 2001 gibts auch keine Möglichkeit mehr, auf der Rückseite der Wiesn zu parken.

Die einzigen Ausnahmen
Schwerbehinderte mit blauem Parkausweis.
(Info dazu unter "Wiesn Handi")
Oktoberfest-Zulieferer
Presse mit Sonderausweis

Zudem vertragen sich Wiesn und Auto traditionell schlecht. Jedes Jahr kassiert die Polizei im Schnitt 500 bis 600 Führerscheine während des Oktoberfests.

Auf der Serviceseite "Wiesnservice" findet Ihr weitere Informationen, welche Strassen während des diesjährigen Oktoberfests gesperrt sind und wie die davon betroffenen Anwohner Sonderausweise beantragen können...

Anzeige
Anzeige

Anfahrt mit dem Öffentlichen

Um auch weiter Münchens Strassen unsicher machen zu können, sollte man den MVV nutzen. Insgesamt habt Ihr die Auswahl zwischen...

Vier U-Bahnen (U3 / U6 und U4 / U5)
Alle S-Bahnen (Stammstrecke)
Zwei Tramlinien (18 und 19) und
Fünf Busse (Linien 131 / 132 / 134 / 53 / 58) fahren zur Theresienwiese

Zur Wiesnzeit wird die Taktfrequenz der U- / S-Bahnen und der Busse noch einmal erhöht. Der einzige Nachteil bei den Öffentlichen ist, dass sie zu den Stosszeiten ziemlich überfüllt sind.

Ja, mei, so ist das halt mit der bayrischen G'miatlichkeit. Meidet am besten die U-Bahnhaltestelle "Theresienwiese" und versucht mit S-Bahn, Tram oder Bus zum Festgelände vorzustossen...

Unter "Wiesn Service" und unter "Oktoberfest2011.com" findet Ihr die aktuellen Fahrpläne vom MVV. Zudem Informationen zu den Nachtlinien, eine elektronische Fahrplanauskunft und vieles mehr...

Anfahrt mit dem Taxi

Möchtet Ihr auf diesen Teil der bayrischen Gemütlichkeit verzichten, dann kann man versuchen, eins der begehrten Taxis zu bekommen. Diese sind während der Abendstunden und am Wochenende durchgehend unterwegs.

Sechs Taxistände gibt's rund um die Wiesn
Bavariaring am Brausebad
Theresienhöhe südlich vom Messeplatz
Theresienhöhe im Bereich der Bavaria
Esperantoplatz
Bavariaring an der Pettenkoferstrasse
Bavariaring an der Beethovenstrasse

Man sollte vor allem viel Geduld oder eine Piratenmentalität mitbringen. Das Kapern eines Taxis ist nämlich oft die einzige Chance, nach Hause oder in den nächsten Club zu gelangen.

Taxihotline
Der Anruf bei einer Taxizentrale ist meist vergebens, da alle Fahrzeuge bereits im Einsatz sind. Also am besten gleich versuchen, eines der ankommenden Taxis zu "entern". Taxistände gibt es an allen Ein- bzw. Ausgängen vom Festgelände.

Und noch ein Tipp
Sind die Taxistände leer, ist es meist sinnvoll, ein paar Schritte vom Festgelände wegzugehen. Denn schliesslich müssen die (leeren) Taxis irgendwann auch wieder zur Theresienwiese zurückkehren. Und so kann man sie direkt an den grossen Zufahrtsstrassen abfangen...


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Oktoberfest - Anzeige
Anzeige


Quelle Infos und Bilder:
MVV und MVG, TAM (Stadt München), Wiesnteam
Plakat zum Oktoberfest München
Aktuelles Oktoberfestplakat
178. Oktoberfest in München
17. September - 03. Oktober
Anzeige
Anzeige
Die Münchner Seite zum "Oktoberfest München" und zum "Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese" ist Mitglied beim Wiesnteam
© Copyright Wiesnteam - alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für externe Links oder Inhalte Dritter. Alle verwendeten Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Nutzung von Inhalten aller Art (im Ganzen oder in Teilen) nur mit Genehmigung